Thüringen
Urlaub in Thüringen
 
 

Urlaub in Thüringen







Karte mit Unterkünften

------------------------
Urlaubsunterkünfte
Urlaubsangebote
------------------------
Urlaubsland Thüringen
 
   

Ein neuer “Dreinschlag” wird die Drei Gleichen erhellen

Nur noch zwei Tage, dann ist es wieder einmal soweit. Am Sonnabend, den 20. August anno 2011 werden die “Drei Gleichen” nach längerer Pause wieder einen Dreinschlag in ihre Gemäuer erleben, wie er sich im Jahre 1231 ereignet haben soll.

Die Legende berichtet, dass anno 1231 in der letzten Mainacht, nach einem warmen Frühsommertag sich ein schweres Unwetter ereignet haben soll. Der Nachthimmel über der hügeligen Landschaft hatte sich durch die teifhängenden schweren Gewitterwolken völlig verfinstert. Er wurde nur von zuckenden Blitzen erhellt, auf die gewaltige Donnerschläge folgten. Als die Anwohner aus Sorge um ihre Gehöfte ins Freie eilten, geschah das Unfassbare. Ein einziger Blitz erhellte für kurze Zeit die Nacht und setzte auf einen Schlag die drei auf unterschiedlichen Hügeln postierten Burgen in Brand. Kurze zeit später standen alle drei wie leuchtende Fackeln in der Nacht und deren Feuerschein spiegelte sich gespenstisch in dem unterhalb der Burgen gelegenen See wider.

Seit dieser Nacht, in der die Mühlburg, die Wachsenburg und die Burg Gleichen durch einen Blitz zugleich ein Opfer dessen Flammen wurden, erhielten sie und die sie umgebende Landschaft den Namen “Die Drei Gleichen” - so jedenfalls erzählt die Sage. Und dass diese zumindest nicht gänzlich aus der Luft gegriffen scheint, belegt die unstrittige Tatsache, dass die drei Burgen weder gleich aussehen noch jemals den gleichen Besitzer hatten.

Nun wird am späten Abend des 20. August dieses Szenario mit einem “Dreinschlag” nachgestellt. Mit Hilfe einer Lasershow, der Illumination der Wachsenburg der Mühlburg und der Burg Gleichen und einer pyrotechnischen Inszenierung mit einem dramatischen Abschluss wird den sicher zahlreichen Betrachtern dieses Spektakels ein Eindruck davon vermittelt, was sich in jener Nacht vor 780 Jahren hier abgespielt haben könnte.

Begleitet wird das Ereignis dieses “geplanten Gewitters” von einem spektakulären Programm, welches von den Veranstaltern des Events, der Gemeinde Drei Gleichen und der Wachsenburggemeinde auf Gut Ringhofen bei Mühlberg geboten wird. Ein Open-Air-Konzert “Classic meets Rock” bereitet auf das Ereignis vor, ein mittelalterlicher Geleitzug führt dann die Besucher zum Aussichtsplatz und wenn es schließlich drein geschlagen hat, kann mit der Gruppe Vital noch bis in die frühen Morgenstunden abgetanzt werden.

Schließlich verbindet die Gemeinde Schwabhausen ihre 1225-Jahr-Feier auf dem Festgelände am Kirchberg ebenfalls mit diesem “gewittrigen” Höhepunkt.
Alles in allem lohnt auch kommendes Wochenende wieder ein Kurztripp nach Thüringen, um bei diesem besonderen Spektakel live dabei zu sein.

   
Nützliche Infos
» Fotos und Impressionen
Für Anbieter
» Unternehmen eintragen